Studie: Die Lage von Ransomware im Jahr 2022

Sicherheitsexperten sehen Deep Observability als Schlüssel zum Schutz vor Ransomware, für Cloud-Sicherheit und Zero Trust.

2022 TLS

Bewältigen Sie die Ransomware-Krise mithilfe der Erkenntnisse von Kolleginnen und Kollegen sowie Deep Observability – von der Cloud bis zum Core.

59 % der Befragten bestätigen, dass sich die Ransomware-Krise im Jahr 2022 verschärft hat. 95 % wurden im letzten Jahr Opfer eines Ransomware-Angriffs.

Während IT-Manager, Sicherheitsteams und CISOs/CIOs ihre Infrastruktur schützen, sehen sie sich einer zunehmenden Bedrohung durch böswillige Insider, den Herausforderungen der Zero-Trust-Implementierung und einer “Schuldkultur“ ausgesetzt, die Unternehmen auf der ganzen Welt betreffen.

Laden Sie jetzt den vollständigen Report herunter. Darin erfahren Sie, wie sich die Wahrnehmung der Cybersicherheitsbranche verändert und wie sich die Trends auf Sicherheitsexperten in den USA, EMEA und APAC auswirken. Außerdem erfahren Sie mehr zu den Themen:

  • Die Rolle von Cyberversicherungen
  • Die Komplexität von Insider Threats
  • Der Schlüssel zur sicheren Cloud-Migration
  • Die Entwicklung von Zero Trust

So bekämpfen über 1.000 weltweit führende Unternehmen Ransomware.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Sehen Sie sich unsere Datenschutzerklärung an.