Transparenz zählt

Best Practices: Überdenken der IT-Sicherheit

Bisherige IT-Sicherheitsmodelle haben mit modernen Bedrohungen nicht Schritt gehalten

Mit Perimeter- und Endpunkt-basierten Ansätzen bleibt Ihr Netzwerk anfällig gegenüber Bedrohungen von innen.

BYOD durchbricht das einfache Vertrauensmodell, das auf definierten und sicheren Identitäten basiert.

Statische Sicherheitsarchitekturen können sich nicht an die zunehmende Verbreitung mobiler Applikationen, Geräte und Apps anpassen.

Einige ernüchternde Fakten:

LANGE DAUER BIS ZUM ENTDECKEN VON INTRUSIONS

Durchschnittliche Anzahl an Tagen bis die Intrusion entdeckt wird:
188 TAGE*

INTRUSIONS HABEN EINE LANGE LEBENSDAUER

Durchschnittliche Anzahl an Tagen von der Intrusion bis zum Containment eines Data-Breaches
111 TAGE**

FAST ALLE ORGANISATIONEN SIND GEFÄHRDET

Anteil an Unternehmen, die laut einer Studie bereits von einem Datenleck betroffen waren:
97%**

SELBST HOCH GELOBTE SCHUTZMASSNAHMEN WERDEN DURCHBROCHEN

Inklusive der neuesten Intrusion-, Prevention- und Anti-Malware Technologien

*Trustwave Holdings, Inc. "2015 Trustwave Global Security Report." 2015. Accessed July 16, 2015.

**FireEye. "MAGINOT REVISITED: More Real-World Results from Real-World Tests." 2015. Accessed July 16, 2015.

Fortschrittliche Sicherheitstechnologien werden oft mit begrenztem Erfolg und eingeschränkter Visibilität implementiert

Vorher:

Eine Security Delivery Platform: IT-Sicherheit durch Transparenz verbessern

Nachher

 

Verbreitung von Sicherheitseinrichtungen

Ungenügende Sichtbarkeit des Datenverkehrs

Konkurrierender Zugriff auf Datenverkehr

Blind gegenüber verschlüsseltem Datenverkehr

Sehr hohe Kosten

Zu viele falsche Positivmeldungen

Verbesserte Effizienz der IT-Sicherheit

Transparenz innerhalb der gesamten Infrastruktur

Skalierbarer Zugriff auf den Datenverkehr

Einblick in verschlüsselten Datenverkehr

Erhebliche Kostenreduktion beim Implementieren der IT-Sicherheit

Weniger Unterbrechungen durch Skalierungen und Diagnosen

Eine Security Delivery Platform ist eine kritische IT-Sicherheitsinfrastruktur

Eine Security Delivery Platform ist eine leistungsfähige Lösung zum Einbinden der diversen IT-Sicherheitseinrichtungen. Jedes IT-Sicherheitssystem lässt sich damit besser als in herkömmlichen Installationen skalieren. Eine solche Plattform zeigt nicht nur, wie sich Malware im Netzwerk ausbreitet und beschleunigt das Erkennen von viralen Aktivitäten, sondern reduziert zusätzlich den Overhead sowie die Komplexität und die Kosten für die Installation von IT-Sicherheitseinrichtungen. In der heutigen Welt industriell agierender und organisierter Bedrohungen genügt es nicht mehr sich rein auf die Sicherheitseinrichtungen zu verlassen. Es ist genauso wichtig wie diese Einrichtungen installiert werden und das sie über zuverlässigen Zugang zu allen relevanten Daten verfügen.

GigaSECURE: Eine Security Delivery Platform

Die industrieweit erste Plattform, um die IT-Sicherheit entscheidend zu verbessern

GigaSECURE® ist Gigamons Security Delivery Platform. Die GigaSECURE-Plattform verbindet sich mit dem physikalischen und dem virtuellen Netzwerk und liefert Datenverkehr an alle Applikationen, die ihn benötigen. IT-Sicherheits-Appliances werden unabhängig von ihrer Schnittstellengeschwindigkeit einfach mit der GigaSECURE-Plattform verbunden und erhalten den relevanten Datenverkehr aus der gesamten Netzwerkinfrastruktur. GigaSECURE unterstützt ein breites Spektrum an Sicherheitseinrichtungen, zum Beispiel für das Enttarnen von Malware, das Aufspüren der Ausbreitungswege von Malware im Netzwerk, sowie für das Erkennen von Filteraktivitäten, Post Incident Forensics und andere IT-Sicherheitsinitiativen. Die Sicherheitseinrichtungen können auch außerhalb des Produktivnetzwerks installiert sein.

Gigamons Ökosystem-Partner für den Aufbau einer Best-in-Class Lösung nutzen